Führen vor Ort ™

Ausbildung von Führungskräften anders

Mit Führen vor Ort ™ stellen wir ein neues Format im Bereich der Führungskräfteentwicklung vor. Die Besonderheit ist die Verlagerung des Lernortes in die reale Arbeitsumgebung. Das Konzept wurde bei einem Premiumhersteller 14 mal mit mehr als 150 Teilnehmern auf drei Kontinenten durchgeführt.

Führen vor Ort

Lernen findet im echten Leben, im laufenden Betrieb, „vor Ort“ – eben nicht im Seminarraum – mit realen Aufträgen statt. Jeder steht unter Druck, wird permanent beobachtet, zur Führungsleistung gibt es immer wieder intensives Feedback. Diese Lernerfahrung kann eins zu eins in den Alltag übernommen werden.


Die Führungskräfte identifizieren sich nicht mit ihrer Aufgabe der Mitarbeiterführung.

Trotz bekannter Theorie beherrscht das Gros der Führungskräfte die Grundlagen des Führens im Alltag nicht:

  • Sie verharren im Expertenmodus.
  • Sie vergeben unklare Aufträge.
  • Sie scheuen sich, Mitarbeitern kritisches Feedback zu geben.


Der Lerntransfer aus dem Seminarraum in den Führungsalltag ist zu gering.


Wir ersetzen bei Führen vor Ort den Seminarraum durch die Unternehmensrealität.

Eine Gruppe von Führungskräften befindet sich in einem realen betrieblichen Umfeld. Ein benannter Leiter erhält von einem realen Auftraggeber einen für diesen relevanten Auftrag und führt die Gruppe.

Dem Auftraggeber werden die Ergebnisse präsentiert; er nimmt diese ab und bewertet sie. Die Gruppe spiegelt dem Leiter dessen Führungsverhalten, seine Wirkung und gibt Verbesserungsvorschläge.